Bewerbungsfrist für Volontariate an Evangelischer Journalistenschule endet bald

Bewerbungsfrist für Volontariate an Evangelischer Journalistenschule endet bald
Wer sich jetzt noch für ein Volontariat an der Evangelischen Journalistenschule bewerben möchte, muss sich beeilen: Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juli.
Deutschland spricht 2019

Die Bewerbungsfrist für den nächsten Volontärsjahrgang an der Evangelischen Journalistenschule in Berlin läuft noch bis zum 15. Juli. Insgesamt sind 16 Plätze ausgeschrieben, wie die Schule am Freitag mitteilte. Der neue Ausbildungsjahrgang startet im Februar 2015 und dauert 22 Monate. Die 16 Volontärinnen und Volontäre werden crossmedial in den Bereichen Print, Hörfunk, Fernsehen und Online unterrichtet.

Das Volontariat findet in den Redaktionsräumen und im Studio der Journalistenschule in Berlin statt, Praktika erfolgen bei Medien in ganz Deutschland, hieß es. Der Abschluss entspricht einem Volontariat. Die Ausbildung sei kostenlos und werde aus Mitteln der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) getragen.

Die Evangelische Journalistenschule wurde 1995 gegründet und gehört zum Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik. Diese zentrale Medieneinrichtung der EKD und ihrer Gliedkirchen trägt unter anderem die Zentralredaktion des Evangelischen Pressedienstes (epd) und das evangelische Magazin "chrismon".