Internetportale zu Schwangerschaft, Entbindung und Kliniksuche

Pränataldiagnostik

Foto: iStockphoto/narvikk

Internetportale zu Schwangerschaft, Entbindung und Kliniksuche
Werdende Eltern auf der Suche nach einer passenden Geburtsklinik oder mit Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft sollen leichter Antworten erhalten.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und die Bertelsmann Stiftung in Gütersloh bieten auf ihren Internetportalen "www.familienplanung.de" und "www.weisse-liste.de" Informationen und Suchfunktionen, wie BZgA-Sprecherin Marita Völker-Albert am Dienstag in Köln mitteilte.

Die Weiße Liste, ein gemeinsames Projekt der Bertelsmann Stiftung und der Dachverbände von Patienten- und Verbraucherorganisationen, bietet unter der Rubrik Krankenhaus bei der Suche nach einer Entbindungsklinik in Deutschland den Hinweis auf das Portal "familienplanung.de". Im Gegenzug verweist familienplanung.de seine Nutzer auf die Möglichkeit der Krankenhaussuche über die Weiße Liste.

Auf "familienplanung.de" geht es in fünf Themenbereichen um Schwangerschaft, Kinderwunsch, Verhütung, Beratung und um Schwangerschaft bei unter 20-Jährigen. Die Weiße Liste hilft bei der Suche nach einem passenden Entbindungs- oder Behandlungsort in Wohnortnähe und gibt Auskunft über vorhandene Fachabteilungen. Zudem helfen Erläuterungen zu Fachbegriffen.

Meldungen

Top Meldung
Wolfram Steckbeck vor dem Engelsgruß in der Nürnberger Kirche St. Lorenz
Wie politisch darf Kirche sein? Ein Thema, über das regelmäßig heiß diskutiert wird. In den Kommentargottesdiensten der Nürnberger Lorenzkirche haben Statements zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Fragen seit einem halben Jahrhundert ihren Platz.

aus dem chrismonshop

Das chrismon-Familienjahrbuch
Warum beginnt das Kirchenjahr im Dezember? Wie nennen die Astronomen den Morgenstern? Und wie geht noch mal das berühmte Lied dazu? Das neue Jahrbuch für Familien mit kleinen...