Papst: Christlicher Glaube nur innerhalb der Kirche möglich

Pope Francis on St George's Day

Foto: dpa/Osservatore Romano

Papst: Christlicher Glaube nur innerhalb der Kirche möglich
Papst Franziskus hat die Suche nach einer christlichen Identität außerhalb der Kirche kritisiert.

Bei einer Messe mit Kardinälen anlässlich seines Namenstags sagte er am Dienstag in der Paulinischen Kapelle im Vatikan, die Kirche sei die "Mutter, die uns den Glauben gibt und die Identität". Es sei "nicht möglich, Jesus außerhalb der Kirche zu finden".

Es sei ein Widerspruch in sich, mit Jesus leben zu wollen, aber ohne die Kirche, sagte der Papst unter Berufung auf seinen Vorgänger Paul VI. Es sei nicht möglich, Jesus außerhalb der Kirche zu folgen und ihn außerhalb der Kirche zu lieben. Der 23. April ist der Namenstag des neuen Papstes, der mit bürgerlichem Namen Jorge (Georg) heißt.

Themen

Meldungen

Top Meldung
Religionsunterricht
Die stellvertretende Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Annette Kurschus, befürwortet einen gemeinsamen Religionsunterricht von Christen und Muslimen.