Halberstädter Dom soll Filmkulisse für George Clooney werden

Halberstädter Dom

Foto: dpa/Jens Wolf

Halberstädter Dom soll Filmkulisse für George Clooney werden
Der Schauspieler George Clooney will in dem Dom im Mai Szenen für seinen Film "The Monuments Men" drehen und die Kirche für etwa drei Tage mieten, wie die "Magdeburger Volksstimme" (Donnerstagsausgabe) berichtete.

Zum Schutz von Kunstgegenständen und Gemäuern würden die Dreharbeiten von einem Restaurator begleitet, für dessen Kosten das Filmteam neben einem Nutzungsentgelt ebenfalls aufkommen müsse.

Eigentümerin der Kirche ist die Stiftung Dome und Schlösser in Sachsen-Anhalt. Die evangelische Gemeinde hat ein Nutzungsrecht. Wie Stiftungsdirektor Boje Schmuhl dem epd bestätigte, liegt eine entsprechende Anfrage der Filmgesellschaft vor. Mit mehr als 650 Kunstwerken gilt der Halberstädter Domschatz als umfangreichster mittelalterlicher Kirchenschatz, der am Ort seiner ursprünglichen Nutzung im Gottesdienst erhalten ist.

Im Mittelpunkt des Films steht eine spektakuläre Rettungsaktion von Kunstwerken Ende des Zweiten Weltkrieges aus den Händen der Nationalsozialisten. Darsteller sind neben Clooney unter anderem Matt Damon, Bill Murray und Cate Blanchett.

Meldungen

Top Meldung
Garnisonkirche
Die Stiftung Garnisonkirche in Potsdam rechnet mit bis zu 80.000 touristischen Besuchern pro Jahr in dem wiederaufgebauten Kirchturm. Die künftigen Eintrittspreise sollen sich an den Eintrittspreisen von anderen Sehenswürdigkeiten in der Stadt orientieren.