Kurdische Gemeinde: Junge Kurden unter Opfern von Hanau

Kurdische Gemeinde: Junge Kurden unter Opfern von Hanau

Die Kurdische Gemeinde Deutschland hat mit Entsetzen auf den Anschlag in Hanau reagiert. Unter den in Hanau getöteten Menschen seien auch junge Kurden, erklärte sie am Donnerstag in Gießen. "Wir müssen die Bekämpfung des Rechtsterrorismus endlich ganz oben auf unsere politische Agenda stellen." Deutschland sei die Heimat vieler Menschen, die zugezogen sind und "dieses Land aufbauen, voranbringen und schützen".

In Hanau hatte ein Mann am Mittwochabend nach Polizeiangaben neun Menschen erschossen. Die Polizei fand den mutmaßlichen Täter und dessen Mutter danach tot in deren Wohnung. Der Generalbundesanwalt hat die Ermittlungen übernommen.

Meldungen