Stiftung Weltbevölkerung bekommt neuen Geschäftsführer

Stiftung Weltbevölkerung bekommt neuen Geschäftsführer

Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung bekommt am 1. März einen neuen Geschäftsführer. Jan Kreutzberg löst Renate Bähr an der Spitze ab, wie die Stiftung am Mittwoch in Hannover mitteilte. Die DSW ist eine Entwicklungsorganisation im Bereich der globalen Gesundheit und Familienplanung.

Kreutzberg bringe profunde Erfahrungen aus dem pharmazeutischen Bereich sowie der Entwicklungszusammenarbeit im Rahmen von Familienplanung und sexueller und reproduktiver Gesundheit mit, erklärte die Stiftung. Bis Januar war er im Kongo im Einsatz. Er folgt auf Bähr, die nun in Rente geht. Sie war 25 Jahre lang für die DSW tätig, zwölf davon als Geschäftsführerin.

Meldungen