Papst Franziskus beruft Frau in Vatikan-Führungsebene

Papst Franziskus beruft Frau in Vatikan-Führungsebene

Papst Franziskus hat erstmals eine Frau zur Untersekretärin des vatikanischen Staatssekretariats ernannt. Ihre Berufung in die Führungsebene der Behörde sei ein Zeichen der Aufmerksamkeit gegenüber den Frauen, betonte die neue Untersekretärin Francesca Di Giovanni Vatikanangaben vom Mittwoch zufolge. Das Kirchenoberhaupt schuf den Posten in dem Teil des Staatssekretariats, der einem Außenministerium entspricht, eigens für sie. Der bisherige Untersekretär einer der wichtigsten Vatikanbehörden bleibt im Amt.

Die seit rund 27 Jahren im Staatssekretariat tätige Juristin wird künftig den Bereich der Beziehungen zu internationalen Organisationen koordinieren. Der andere Untersekretär Miroslaw Wachowski wird sich um die bilateralen Beziehungen zu anderen Staaten kümmern. Bereits 2018 ernannte der Papst die Ordensschwester Carmen Ros Nortes zur Untersekretärin der vatikanischen Ordenskongregation.

Meldungen