Lutherbibel 200.000 Mal heruntergeladen

Lutherbibel 2017 als App auf einem Smartphone

Foto: Pexel/pixabay (M)

Lutherbibel 200.000 Mal heruntergeladen
Die Lutherbibel 2017 ist bei Nutzern von Smartphones und Tablet-Computern beliebt. Als App sei sie in den vergangenen 14 Monaten 200.000 Mal heruntergeladen worden, teilte die Deutsche Bibelgesellschaft am Freitag in Stuttgart mit.

Die App "Lutherbibel 2017" enthält den vollständigen Text der Lutherbibel, die anlässlich des 500. Reformationsjubiläums sprachlich überarbeitet wurde. Inzwischen können in das erweiterte Programm namens "Die-Bibel.de" auch die Übersetzungen der Gute-Nachricht-Bibel und der Lutherbibel 1984 eingebunden werden. Für die Advents- und Weihnachtszeit gibt es nun einen speziellen Bibel-Leseplan. Die kostenlose App wird für Android und iOS angeboten.

Meldungen

Top Meldung
 Susanne Breit-Keßler
Sich um Arme, Fremde, Kranke, Sterbende und Gefangene zu kümmern, müsse in einer Familie selbstverständlich sein, "auch in einer weltweiten", sagte Susanne Breit-Keßler laut Redemanuskript am Sonntag in der Münchner Lukaskirche, wo sie in den Ruhestand verabschiedet wurde.