Neuer Masterstudiengang an CVJM-Hochschule

Neuer Masterstudiengang an CVJM-Hochschule
Einen neuen Masterstudiengang "Transformationsstudien: Öffentliche Theologie und Soziale Arbeit" bietet die CVJM-Hochschule ab dem Wintersemester 2018 für Fach- und Führungskräfte an.

Der berufsbegleitende Studiengang mit einer Regelstudienzeit von fünf Semestern solle dazu befähigen, Veränderungsprozesse aktiv und kreativ zu gestalten und soziale Innovation anzuregen, teilte die Hochschule am Freitag mit. Der Studiengang versuche, Theorie und Praxis eng zu verzahnen.

Mehr zu CVJM
Studierende lauschen dem Vortrag von Sandra Bils beim CVJM-Studientag "Zukunftskunst".
Die Gesellschaft ist im Wandel. Auch Kirchengemeinden müssen sich daran beteiligen. Aber wie? Und warum ist gerade der christliche Glaube dabei so wichtig? Antworten vom EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm, der Pfarrerin Sandra Bils und dem Ökonomen Uwe Schneidewind.
Wer heute weiß, was morgen wichtig wird, kann sich darauf proaktiv einstellen. Deshalb laden der deutschlandweite CVJM-Dachverband und die CVJM-Hochschule am 28. September zum gemeinsamen Studientag „Zukunftskunst: Kirche als Hoffnungsträgerin im gesellschaftlichen Wandel?“ ein.

Der Studiengang qualifiziere sowohl für die Arbeit in der Kirche als auch im Gemeinwesen. Teilnehmer sollen zu gesellschaftsdiagnostischer Analyse und ethischer Entscheidungskompetenz sowie zur eigenverantwortlichen Führung von Gruppen, Organisationen und Projekten befähigt werden.