Das besondere Bild: Ein Flüchtlingsmädchen sitzt in der Bahnhofshalle in München

epd-bild/Lukas Barth

Ein Flüchtlingsmädchen sitzt in der Bahnhofshalle in München am 01.09.15.

Das besondere Bild: Ein Flüchtlingsmädchen sitzt in der Bahnhofshalle in München
Am Münchner Hauptbahnhof waren am Montag und Dienstag mehr als 3.000 Flüchtlinge angekommen, darunter dieses Mädchen.

München (epd)Die Flüchtlinge waren über Ungarn und Österreich eingereist. Die ungarischen Behörden hatten die Flüchtlinge nicht mehr registriert und sie ungehindert weiterreisen lassen. Polizisten geleiteten die Flüchtlinge zur Registrierungsstelle und zum medizinischen Check.

Außerdem brachten viele Münchner Essen, Getränke, Hygieneartikel oder Kuscheltiere. Einige Flüchtlinge riefen "We love Germany".