Aktuelle Inhalte

Abschaffung des Verbots der Werbung für Abtreibungen
22.02.2018
Elisa Makowski
Seit dem Urteil gegen die Gießener Ärztin Kristina Hänel im November 2017 ist das Abtreibungsrecht wieder in der Diskussion. Hänel war verurteilt worden, weil sie nach Auffassung des Amtsgerichts Gießen Werbung für Schwangerschaftsabbrüche gemacht hat.
Hans und Sophie Scholl
22.02.2018
Am 22. Februar 1943 richteten die Nazis die Geschwister Scholl und Christoph Probst hin. Die Widerstandsgruppe "Weiße Rose" appellierte an das Gewissen ihrer Mitmenschen und an deren Verantwortung als Christen.
Es ist ein amerikanischer Urmythos: Menschen aus aller Welt kommen in die Neue Welt, um etwas Neues zu schaffen.
21.02.2018
Konrad Ege
Es ist ein amerikanischer Urmythos: Menschen aus aller Welt kommen in die Neue Welt, um etwas Neues zu schaffen. Doch heutzutage sind viele US-Bürger nicht begeistert über die Neuankömmlinge - und zeigen dies auch offen.
Trauerfeier in Berlin
21.02.2018
Während die aktuelle Politik Polens für viel Unverständnis auf dem politischen Parkett sorgt und den Diplomaten arbeitsame Wochen bevorstehen, ereignet sich in einer Berliner Friedhofskapelle ein kleines Wunder.
02_Wochenthemen_7_Wochen Ohne 2018
21.02.2018
Die zweite Fastenwoche beginnt. Das Motto lautet immer noch "7 Wochen ohne Kneifen". Doch Frank Muchlinsky macht in seiner Fastenmail in dieser Woche einen überraschenden Vorschlag.
Pfarrerin werden -  Pfarrerin sein. Irmela Büttner findet ihren Beruf: Mit beiden Füßen in der Gemeinde stehen.
Ein Jahr lang hat evangelisch.de die Pfarrerin Irmela Büttner bei ihrem Start ins Berufsleben mit der Videokamera begleitet. In der vierten Folge der vierteiligen Serie erzählt sie von ihrem ersten Arbeitsjahr und davon, warum sie ihren Beruf in ihrer Gemeinde liebt.
Eine Pflegerin fixiert die Haende einer verwirrten Altenheim-Bewohnerin an das Bett, um sie ruhig zu stellen.
20.02.2018
Claudia Rometsch
Gewalt zwischen Pflegenden und älteren Patienten ist in deutschen Seniorenheimen, Krankenhäusern, aber auch zu Hause keine Ausnahme. Experten fordern, das Problem endlich ernster zu nehmen.
Miroslav Klose
20.02.2018
Gabriele Ingenthron
Im Sport existiert der Leistungswille in Reinform. Kaum ein Fußballer hat ihn so verkörpert wie der WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose. Bis zu welchem Punkt sind Leistung und Erfolg wünschenswert und wann sind sie kritisch zu betrachten?
Eine Brücke in San Francisco
19.02.2018
Im Sommer 2017 haben wir über den Afghanen Ahmad berichtet, der als einer von vielen gegen die Ablehnung seines Asylbescheides geklagt hat. Ahmad hat Deutschland nun verlassen. Er hatte Glück im Unglück.
19.02.2018
Anne Waak, Frederike Helwig (Fotos) / Hatje Cantz Verlag
"Was haben meine Eltern erlebt, als sie so alt waren wie mein Sohn heute? Was hat sie zu denen gemacht, die sie heute sind?" Diesen Fragen gehen die Fotografin Frederike Helwig und die Autorin Anne Waak in dem Projekt "Kriegskinder" nach.