Aktuelle Inhalte

16.10.2017
epd
Am 31. Oktober 2017 jährt sich die Veröffentlichung von Martin Luthers 95 Thesen zum 500. Mal. Zeit für einzelne Reformationsbotschafter und Vertreter aus Politik, Kultur und Religion, ein Fazit zu ziehen.
Porträt des Malers in Graphikers Werner Tübke im August 2000.
16.10.2017
Dirk Löhr
Die DDR-Führung wollte sozialistischen, bekommen hat sie magischen Realismus. Tübkes riesige Gemälde auf dem Nordthüringer Schlachtberg, ein Welttheater mit mehr als 3.000 Figuren, hat auch nach drei Jahrzehnten nichts von seiner Kraft verloren.
Blindenseelsorge
15.10.2017
Brigitte Buchsein ist blind, seit sie ein Baby war. Sie kennt es nicht anders. Die Mehrheit der Menschen erblindet hingegen erst im Alter. Ein schmerzhafter Prozess, aber nicht ohne Hoffnung.
WDR Fernsehen Menschen hautnah 'Von Beruf Mutter'
14.10.2017
Die Programmvorschau für die Woche vom 14. bis zum 19. Oktober 2017:
 Eine Pflegerin scherzt mit einem Patienten.
14.10.2017
Christiane Link
Schmerzen nehmen und Menschen am Lebensende mit Leib und Seele betreuen, dafür stehen Hospize in vielen Ländern der Welt. Das erste moderne Hospiz gründete die Britin Cicely Saunders vor 50 Jahren in London.
Video: Franz Josef Jung: "Reformation bedeutet für mich ..."
13.10.2017
evangelisch.de hat Protestanten gefragt, was für sie die Reformation bedeutet. Das ist die Antwort von Franz Josef Jung, CDU/CSU.
12.10.2017
Anika KempfSarah Salin
Der Zahn der Zeit nagt an dem imposanten Kirchengebäude von Notre-Dame. Es werden für die Restauration dringend 100 Million € benötigt.
Nahaufnahme Pfarrerin mit iPad.
12.10.2017
Wir haben Termine und Deadlines; wir sind im Geschwindigkeitsrausch. Auch Pfarrer Meinhard merkt, dass Zeit an wichtigen Stellen im Pfarrberuf fehlt: Mit Menschen leben, ihre Geschichten teilen, aufmerksam zuhören, präsent sein. Das dauert und lässt sich nicht "beschleunigen".
Der Medienpreis der evangelischen Kirche ist mit insgesamt 30.000 Euro dotiert und wurde in diesem Jahr in München vergeben.
11.10.2017
Flüchtlinge, Verschwörungstheorien und Terrorismus: Aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen stehen im Zentrum der Fernseh- und Radioproduktionen, die in diesem Jahr den Robert Geisendörfer Preis der evangelischen Kirche erhielten.
US-Präsident Donald Trump hält am 04.10.2017 im Las Vegas Metropolitan Police Department während eines Treffens mit Rettungskräften die während des Massakers vom 02.10.2017 im Einsatz waren, eine Baseball-Mütze der Polizei-Einheit LVMPD.
10.10.2017
Der amerikanische Präsident Donald Trump ist ein rotes Tuch für Liberale und Progressive. Umso mehr kann er sich auf rechtskonservative Kräfte verlassen, dazu gehören in den USA viele evangelikale Gemeinden. Daran scheint auch das Massaker von Las Vegas wenig zu ändern.