Rubriken

Zeiten und Feiertage im Kirchenjahr

Das Kirchenjahr ist etwas anders als der Jahreskalender, der an unserer Wand hängt. Das Kirchenjahr beginnt bereits mit dem ersten Advent, es schlägt Zeiten vor, in denen wir wieder zur Besinnung kommen können und Feste, an denen wir feiern können, wie gut Gott es mit uns meint. Entdecken Sie hier die Bedeutung dieser besonderen Zeiten und Feste.
Foto: fotolia/Klaus Hartwig
06.03.2013 - 10:16
Neben den großen Kirchenfesten gibt es an jedem 7. Tag einen Grund zu feiern oder zu gedenken, entlang der passenden Bibelstellen. Hier gibt's eine Übersicht.
Group of friends celebrating at party in night club
27.01.2016 - 12:00
Die Nordkirche bedauert die Aufweichung der Feiertagsruhe, die der schleswig-holsteinische Landtag beschlossen hat. Die Gesellschaft müsse "Zeiten des Schweigens und der Stille" im öffentlichen Raum ermöglichen, sie seien "Säule der menschlichen Kultur".
Christi Himmelfahrt: Eine Leiter nach oben oder auf einer Wolke gen Himmel?
21.04.2016 - 08:47
Eine Leiter nach oben oder auf einer Wolke gen Himmel? Das biblische Bild der Himmelfahrt Jesu Christi wirkt heute märchenhaft. Was feiern wir an diesem Tag?
Karoline Schuch mit den Schauspielern Devid Striesow und Martina Gedeck (v.l.n.r.) im Kinofilm "Ich bin dann mal weg".
21.12.2015 - 13:44
An Heiligabend startet in den deutschen Kinos der Film "Ich bin dann mal weg". Erzählt wird die Pilgerreise des Komikers und Fernsehmoderators Hape Kerkeling, der auf dem Jakobsweg wandert, um zu sich selbst, zu Gott und zum Sinn des Lebens zu finden.
Hase und Lamm stehen einander gegenüber
02.04.2015 - 10:30
Ostern ist das höchste und wichtigste Fest des Christentums. Wie können wir es als Christen so feiern, dass es mehr als ein heidnischer Frühlingsbrauch ist?
06.01.2016 - 09:54
evangelisch.de
Ist der sechste Januar nun der Dreikönigstag oder Epiphanias? Wer sagt eigentlich, dass die Weisen aus dem Morgenland zu dritt waren? Und was wird an diesem Tag überhaupt gefeiert?
11.04.2015 - 16:27
Am Gründonnerstag feiert das Christentum den Tag der Einsetzung des Abendmahls. In diesem Jahr wurde in Frankfurt auch unter freiem Himmel an sehr besonderen Orten gefeiert.
Ewigkeitssonntag: Innehalten und erinnern
19.11.2015 - 11:47
evangelisch.de
Am letzten Sonntag des Kirchenjahres wird der Verstorbenen gedacht - und mit ihnen der Hoffnung, dass der Tod nicht das letzte Wort hat. Ein Tag der Trauer und der Hoffnung.
RSS - Feste im Kirchenjahr abonnieren