Rubriken

Bibel - Die Heilige Schrift

Alles, was die evangelischen Kirchen tun, muss sich an der Bibel messen lassen. Sie ist die große Offenbarungsquelle des christlichen Glaubens. Hier wird von Gottes großem Heilswerk erzählt. Darum soll jeder Mensch die Chance haben, in der Bibel zu lesen. Hier stellen wir verschiedene Übersetzungen vor, Pläne und Tipps zum Lesen und erklären die Bedeutung der Bibel für die evangelische Kirche genauer.
Foto: Anneke Schram/iStockphoto
18.09.2012 - 14:19
Sie wurde verfilmt, vertont, verhunzt, verlesen, vergessen und fern von finsteren Fluren vielfach vollkommen vorgelesen: Die Bibel.
Zwei junge Frauen lesen in der Bibel.
31.01.2016 - 16:09
In der Bibel erfährt der Mensch, wie es um ihn selbst steht und was ihm sein Schöpfer zu sagen hat. Zum Ökumenischen Bibelsonntag erklärt Ruprecht Veigel, was das Buch der Bücher für evangelische Christen bedeutet.
Foto: iStockphoto/alteryourreality
19.07.2013 - 12:00
Es gibt viele Wege zum Bibellesen. Man kann sie wie jedes andere Buch von vorne bis hinten durchlesen. Einfacher und zugleich interessanter wird es mit einem Bibel-Leseplan.
Alte Bücher stehen in einem Regal in der Bibliothek des Tübinger Stifts
12.01.2016 - 16:39
evangelisch.de
Ohne historisch-kritische Bibelauslegung ist die Ausbildung von Theologinnen und Theologen kaum denkbar. Angela Standhartinger ist Professorin für Neues Testament an der Universität Marburg und widerspricht Ulrich Parzany.
17.03.2014 - 16:13
evangelisch.de
Welche Bibelauslegung ist die richtige? Soll man die Bibel wörtlich nehmen? Oder lieber feministisch lesen? Was will die historisch-kritische Auslegung der Bibel?
27.12.2015 - 13:51
evangelisch.de
"Luthers Meisterwerk – ein Buch wie eine Naturgewalt" zeigt das "Bibelhaus Erlebnis Museum" in Frankfurt. Bis Ende des Jahres werden dort wertvolle Lutherbibeln ausgestellt – eine seltene Gelegenheit, Übersetzungen zu betrachten, die die Reformation mit auslösten. Museumsdirektor Jürgen Schefzyk gibt im Video einen Einblick in die Sammlung.
Foto: DBG
17.09.2012 - 13:00
Hannelore Jahr
Im Jahr 1534 erschien zum ersten Mal die ganze Bibel in Luthers Übersetzung. 1984 wurde die bislang letzte revidierte Fassung veröffentlicht.
Foto: iStockphoto
19.09.2012 - 19:16
Spaß mit der Bibel? Den kann man haben! Es gibt im Internet mittlerweile viele Online-Spiele zur Bibel. Hier ist eine Auswahl.
RSS - Bibel abonnieren