Rubriken

Gesundheit und Medizin

Agaplesion
03.07.2015 - 16:11
Die Pfleger an der Berliner Charité haben zwei Wochen lang für mehr Personal in der Pflege gestreikt. Im Bundestag wurde derweil über einen Vorschlag zur Krankenhaus-Strukturreform beraten. Der Vorstandsvorsitzende des evangelischen Gesundheitskonzerns Agaplesion, Markus Horneber, sieht sowohl den Streik als auch die Reform kritisch.
25.03.2015 - 15:50
Von Todes- und Unglücksfällen sind nicht nur die Opfer betroffen, sondern auch Angehörige und Augenzeugen, die mit der seelischen Belastung nach der Krisensituation nicht alleine fertig werden. Wer hilft, wenn die Seele in Not ist?
Gottesdienst für Demenzkranke
28.01.2013 - 11:08
Die Wiesbadener Pfarrerin Felizitas Muntanjohl dagegen berichtet von positiven Erfahrungen. Sie weiß sich auf die Kranken einzustimmen – und erfährt von einem ganz besonderen Glück.
12.05.2012 - 00:00
An Urlaub ist für die Angehörigen von Demenzkranken meistens nicht zu denken. Wohlfahrtsverbände bieten spezielle Erholungreisen an. Dafür zahlen die Krankenkassen Zuschüsse.
12.08.2015 - 12:32
Wenn sich Vikarin Dr. Christina Ernst auf einen Gottesdienst vorbereitet, liegen nicht nur Talar und Bibel bereit - sondern auch ihr Blindenstock. Die blinde Theologin will ihren Traum wahr machen und Pastorin werden.
Ein älterer Mann blickt aus dem Fenster.
18.09.2015 - 17:53
Bettina von Clausewitz
epd
Weltweit wird jeweils am 21. September - dem Welt-Alzheimer-Tag - auf das Thema Demenz und auf die Situation Demenzkranker und ihrer Angehörigen aufmerksam gemacht. Besonders schwer ist es für Migranten, mit der Erkrankung zurecht zu kommen. In NRW gibt es eine erste Selbsthilfegruppe für Angehörige von türkischstämmigen Demenzkranken.
Liberian Ebola survivor
08.06.2015 - 09:40
Natalia Matter
epd
Ebola hat gezeigt, wie schnell eine tropische Krankheit die Industriestaaten tangieren kann. Mangelndes Wissen und Armut haben zum Ausmaß der Epidemie beigetragen. Die G-7 haben darüber beraten, wie solche Szenarien künftig vermieden werden können.
16.09.2015 - 12:50
Alexander Lang (epd)
epd
Keime, die gegen Antibiotika resistent sind, bedrohen die Gesundheit von Patienten und Klinikmitarbeitern. Mit besserem Hygienemanagement gehen Krankenhäuser gegen die lebensbedrohliche Gefahr an.
01.09.2015 - 10:30
Natalia Matter (epd)
epd
Das Immunsystem muss schon angegriffen sein. Erst dann bekommen HIV-Positive Medikamente. Das soll sich nun ändern, fordern Forscher und Aktivisten. Denn neue Studien belegen: die Pillen können mehr.
Ulrich Gottstein, Mitbegründer der deutschen Sektion der "Internationalen Ärzte zur Verhütung eines Atomkriegs" (IPPNW).
07.08.2015 - 09:50
Michael Güthlein
epd
Er half in vielen Krisengebieten und förderte die Palliativmedizin in Deutschland - doch der 88-jährige Mediziner Ulrich Gottstein ist mit seiner Mission noch nicht am Ende: Seit fast vier Jahrzehnten tritt er für eine atomwaffenfreie Welt ein.
thinkstockphotos-178494888_i-201.jpg
01.06.2015 - 11:00
evangelisch.de
Martin Hein, Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, ist Erstunterzeichner der Kirchentags-Resolution "Organspende mit Vollnarkose ermöglichen".
RSS - Gesundheit und Medizin abonnieren