Christoph Meyns wird neuer Braunschweiger Landesbischof
Nach sechsstündiger Wahl war aus dem Husumer Pastor Christoph Meyns ein leitender Theologe geworden. Am Sonnabend wurde er zum neuen Braunschweiger Bischof bestimmt. Ein ungewöhnlicher Vergleich brachte ihm die Sympathien der Kirchenparlamentarier.
Evangelische Kirchenleitende gratulierten dem neuen Papst Franziskus zur Wahl und äußerten die Hoffnung, der neue Papst werde nicht nur gegen Armut antreten, sondern auch in der Ökumene für Fortschritte sorgen.
Vor zehn Jahren kam Friedrich Weber aus Hessen nach Braunschweig und wurde dort evangelischer Landesbischof. Seither hat er nicht nur in Niedersachsen viel bewegt.
RSS - Weber abonnieren