Themen
Online Gottesdienste
Das Coronavirus schränkt immer mehr das Leben ein. Natürlich ist Kirche davon nicht ausgenommen. Stefanie Hoffmann, Theologin in der Stabstelle Digitalisierung der EKD, hat Alternativen zusammengestellt, wie der Glaube auch ohne Ansteckungsgefahr gelebt werden kann.
Leere Kirchenbänke
Das Frühjahr ist die Zeit für größere kirchliche Veranstaltungen: Konfirmationen, Kommunionen und Firmungen sind die besucherreichsten Gottesdienste des Jahres. Gemeinden sollen diese nun wegen des Coronavirus verschieben.
Tipps der EKHN gegen Coronavirus in der Kirche.
Die EKD sieht angesichts der derzeit bekannten Coronavirus-Fälle in Deutschland keinen Grund zu übertriebener Sorge oder gar zur Panik. "Trotzdem wird es viele Menschen geben, die sich Sorgen machen, wenn sie am Abendmahl teilnehmen", sagte ein EKD-Sprecher.
RSS - Virusinfektion abonnieren