Themen

Verschwundene

Argentinische Flaggen vor dem Regierungspalast in Buenos Aires.
23.10.2015 - 16:00
Während der Militärdiktatur in Argentinien verschwanden rund 30.000 Menschen. Arturo Blatezky, Pastor der Evangelischen Gemeinde in Buenos Aires, half mit dem Ökumenischen Menschenrechtsbüro bei der Aufkärung und kümmerte sich um die Familien der Verschwundenen.
29.08.2014 - 15:07
Meist sei das Verschwindenlassen der erste Schritt zu Folter und Mord, sagte Maria Scharlau von Amnesty International. Deutschland müsse sich am Kampf gegen die"diese besonders grausame Form staatlicher Willkür" beteiligen.
Am 30.08. ist der Internationale Tag der 'Verschwundenen'
30.08.2013 - 11:11
Die Psychologin und Psychotherapeutin Barbara Preitler arbeitet seit vielen Jahren mit Angehörigen von 'Verschwundenen' - ob in Sri Lanka oder am Ground Zero. Im Interview erzählt sie, was diese Arbeit so schwierig macht.
Alle Inhalte zu: Verschwundene
Gedenkstein an "Desaparecidos"(Verschwundene) in einer Strasse in Buenos Aires.
30.08.2012 - 00:00
evangelisch.de
Heute ist der "Internationale Tag der Verschwundenen". Die Geschichte eines immer noch aktuellen Gedenktags.
RSS - Verschwundene abonnieren