Themen
Kirchlichen Museen in der Kritik wegen Kolonialkunst
12.08.2019 - 09:19
Über den Umgang mit kolonialem Kulturgut in Museen wird heftig gestritten. Auch die Missionsammlungen bleiben nicht außen vor. In Wuppertal, Halle und Herrnhut denkt man über 'sensible Objekte' nach und sucht den Dialog mit der "heritage community".
Bibel und Peitsche von Hendrik Witbooi
27.02.2019 - 15:02
Baden-Württemberg wird zwei für Namibia bedeutende Kulturgüter aus der Kolonialzeit an diesem Donnerstag an das südafrikanische Land restituieren: Es handelt sich um die Bibel und die Peitsche des einstigen Nama-Führers Hendrik Witbooi.
Witbooi-Bibel
26.02.2019 - 10:05
Nach jahrelangen Gesprächen restituiert Baden-Württemberg am Donnerstag Bibel und Peitsche des einstigen Nama-Führers Witbooi. Beide Objekte sollen auch in Namibia der Öffentlichkeit präsentiert werden. Doch wo werden sie künftig zu sehen sein?
Alle Inhalte zu: Raubkunst
21.03.2014 - 11:06
epd
Nach der Empfehlung für den Verbleib des legendären Welfenschatzes in Berlin haben weitere Nachfahren offenbar neue Restitutionsansprüche angemeldet.
Berliner Welfenschatz
16.01.2014 - 09:15
epd
Immer wenn die Limbach-Kommission zusammentritt, geht es um NS-Raubkunst. Ob der aktuelle Fall in diese Kategorie passt, ist weiter offen. Eine Empfehlung will die Kommission in den nächsten Wochen geben.
Berliner Welfenschatz
15.01.2014 - 10:12
Igal Avidan
mit Material von epd
Der Welfenschatz umfasst 44 wertvolle Goldschmiedearbeiten aus dem Mittelalter, darunter ein kostbares Reliquiengefäß von 1175. Erben jüdischer Kunsthändler wollen ihn zurück haben. Heute spricht eine Kommission darüber.
06.09.2010 - 12:06
Von Dörthe Hein
Wertvolle Kulturgüter mit nationalem Bezug dürfen nicht einfach in privaten Sammlungen oder ins Ausland verschwinden. Eine Online-Datenbank erfasst und
RSS - Raubkunst abonnieren