Der von Terroristen ermordete Generalbundesanwalt Siegfried Buback (1920-1977) gehörte im "Dritten Reich" der NSDAP an. Seine Mitgliedskarte liegt im Berliner Bundesarchiv.
33 Jahre nach dem RAF-Mord an Generalbundesanwalt Buback steht fest: Ex-Terroristin Verena Becker muss vor Gericht. Bubacks Sohn hofft auf Gewissheit, wer die
Neuer Terror von links ist das Schreckgespenst, das die Polizei an die Wand malt. Verfassungsschutz und der Innenminister geben Entwarnung: So schlimm ist es nich
RSS - RAF abonnieren