laif-20200586-highresneu_i-201.jpg
Ist es rassistisch, wenn Menschen aufgrund von persönlichen äußeren Merkmalen von der Polizei überprüft werden? Seit der Kölner Silvesternacht muss sich die Polizei verstärkt mit dieser Frage beschäftigen. Daniela Hunold über den Umgang mit "Racial Profiling".
Symbolfoto Überwachung: Augapfel aus Plastik auf orangenem Hintergrund.
Schöne neue Kirchenwelt: In 42 Gotteshäusern weltweit wird bisher die Software Churchix verwendet. Damit können Gemeinden protokollieren, wer zum Gottesdienst kommt. Die deutschen Kirchen haben daran allerdings kein Interesse.
"Nur wenn man die je konkrete Situation vor Ort ernstnimmt für die unterschiedlichen Profilbildungen, kann kirchliches Leben gestärkt werden", sagte der Vizepräsident des EKD-Kirchenamtes, Thies Gundlach.
RSS - Profil abonnieren