Die katholische Kirche ändert Kirche ihre Darstellung des Streits auf ihrer Homepage. Der Kriminologe Christian Pfeiffer hält seinen Vorwurf aufrecht, die Bischofskonferenz habe Zensur ausüben wollen.
Die katholische Deutsche Bischofskonferenz ist zuversichtlich, nach dem Scheitern der Kooperation mit dem Kriminologen Christian Pfeiffer das Projekt zur Aufklärung des kirchlichen Missbrauchsskandals schnell mit einem neuen Institut fortsetzen zu kö
Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat das vorläufige Aus für die wissenschaftliche Aufarbeitung der Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche bedauert.
RSS - Pfeiffer abonnieren