freiwilligweg.jpg
Die Münchnerin Philomena startet in ihr FSJ in Asunción und der neue Jugendkanal "frei.willig.weg" berichtet darüber.
An die katholische Stiftung San Rafael soll das Geld gehen. Die Stiftung betreibt unter anderem ein Krankenhaus für unheilbar Kranke in der Hauptstadt Asunción.
Der Kandidat der konservativen Colorado-Partei, Horacio Cartes, ist am Sonntag zum neuen Präsidenten von Paraguay gewählt worden. Nach Auszählung fast aller Stimmen lag der 56-jährige uneinholbar mit 45,8 Prozent in Führung.
RSS - Paraguay abonnieren