Themen
Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) in seinem Berliner Büro.
26.04.2014 - 13:30
Asylbewerber, die aus Serbien, Mazedonien oder Bosnien-Herzegowina nach Deutschland kommen, sollen künftig schneller abgewiesen werden. Ob der Gesetzentwurf von Innenminister de Maizière noch um Albanien und Montenegro erweitert wird, ist offen.
RSS - Montenegro abonnieren