Themen
Walk For Freedom
Beim weltweiten „Walk For Freedom“ am 20. Oktober setzen auch bis zu 10.000 Teilnehmer in bereits 25 deutschen Städten ein Zeichen gegen Menschenhandel.
Der Kölner Kardinal Rainer Maria Woelki hat die Ausbeutung von Migranten als Tagelöhner als moderne Form der Sklaverei verurteilt.
Ein Arbeiter läd Palmölfrüchte auf einen LKW, Indonesien.
Der weltweit größte Palmöl-Hersteller Wilmar setze systematisch Kinder- und Zwangsarbeit ein, erklärte Amnesty International in London.
RSS - Moderne Sklaverei abonnieren