Diakoniepraesident Ulrich Lilie bei einem Interview mit dem epd.
Die Diakonie übte in der Corona-Krise viel Kritik an Versäumnissen der Politik in der Vergangenheit, beispielsweise in der Pflege. Mit dem Konjunkturpaket zeigt sich Präsident Ulrich Lilie dagegen zufrieden. Kritik hat er nur im Detail.
Das starke Bevölkerungswachstum der vergangenen Jahre hat laut einer Studie die Kaufkraft in fast allen größeren deutschen Städten erheblich gesteigert.
Schwarzarbeit sei die "Steuerhinterziehung des kleinen Mannes". Auf diese Weise würden aber nicht nur Jobs verschwinden, sondern auch neue Arbeitsplätze entstehen.
RSS - Konjunktur abonnieren