Den Auftakt zur 15. Auflage der Messe im bayerischen Augsburg bildete ein ökumenisches Morgengebet. Der Regionalbischof der Stadt sagte, für die Zukunft wünsche er sich mehr evangelische Aussteller.
Die Kirchenmesse "Gloria" wird erstmals um den Kongress "Zukunft der Kirchenimmobilien" ergänzt.
Die Veranstalter erwarten Ende Oktober mehrere Tausend Besucher auf der Fachmesse im bayerischen Augsburg. Neben Kirchenbedarf werden im Begleitprogramm auch diverse Vorträge und Diskussionen geboten sein.
RSS - Kirchenmesse abonnieren