TV
Öffentlich-rechtliche Sender ohne Werbung? Das geht, sagt die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs, aber die Rundfunkgebühr müsste dafür angehoben werden.
Das gab es noch nie: Der Rundfunkbeitrag wird ab 2015 voraussichtlich sinken. Es wäre das erste Mal in der Geschichte der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten. Die Reform des Beitrags spült deutlich mehr Geld in die Kasse.
Die ARD sieht sich in den Medien falsch dargestellt. Anders als berichtet habe der Senderverbund nie eine Gebührenerhöhung gefordert, stellten die Inten
RSS - KEF abonnieren