Themen
Mit der Kapitalertragsteuer werden Einnahmen aus Zinsen, Dividenden und Veräußerungsgewinnen seit 2009 pauschal mit 25 Prozent belastet. Die Kirchen hätten die Steuer nicht gewollt, betonte der EKHN-Finanzdezernent Heinz Thomas Striegler.
Kirchensteuer
Eine winzige Änderung im Steuerrecht lässt die Zahl der Kirchenaustritte in die Höhe schnellen. Die evangelische Kirche beklagt die Informationspolitik der Banken, räumt aber auch eigene Versäumnisse ein.
RSS - Kapitalerträge abonnieren