Verteidigungsminister Ruwan Wijewardene erklärte vor dem Parlament in Colombo, "das Attentat sei ein Vergeltungsakt für den Angriff auf Muslime in Christchurch" gewesen.
23.04.2019 - 15:26
Zwei Tage nach den Bomben kommt das Bekennerschreiben: Die Terrormiliz "Islamischer Staat" reklamiert die Anschläge auf Kirchen und Hotels in Sri Lanka für sich. Noch ist nicht klar, was Fakt und was Propaganda ist.
Gedenkkundgebung zum Völkermord an den Jesiden
04.08.2018 - 10:38
In einer Trauerveranstaltung haben rund 2.000 Jesiden aus ganz Deutschland der Opfer des Massakers durch den "Islamischen Staat" (IS) gedacht.
Jeside in Stadt Sindschar im Nordirak
30.07.2018 - 11:24
Im August 2014 überfiel die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) die von Jesiden bewohnte Sindschar-Region im Nordirak. Vier Jahre später ist der Alptraum für viele noch immer nicht vorbei, sagt der Vorsitzende des Zentralrats der Jesiden in Deutschland, Irfan Ortac.
Alle Inhalte zu: IS
17.11.2014 - 16:26
epd
Reiner Pazifismus könne derzeit das Ermorden ganzer Bevölkerungsgruppen etwa im Nordirak nicht stoppen, sagte der Grünen-Politiker bei einem "Politischen Abendgebet" in der Kieler St. Nikolaikirche.
06.11.2014 - 12:25
epd
"Alles, was die Assyrer-Könige an Palästen, Tempeln und Besiedlungen angelegt haben, ist höchst gefährdet", sagte die Irakexpertin und Archäologin Margarethe van Ess.
01.11.2014 - 17:55
epd
In deutschen Städten haben am Samstag Tausende Kurden friedlich gegen die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) demonstriert und ihre Solidarität mit den Menschen in der umkämpften Stadt Kobane bekundet.
01.11.2014 - 10:27
epd
Insgesamt rechnet das BKA mit rund 1.000 Personen, die zum "islamistisch-terroristischen Potenzial" gehören.
EKD-Friedensbeauftragter Brahms bei Vollversammlung des Weltkirchenrates in S¸dkorea
30.10.2014 - 11:59
epd
Renke Brahms bemängelte unter anderem die fehlende Zielsetzung der Angriffe und das Fehlen eines UN-Mandats. Militärschläge und Waffenlieferungen könnten nicht die einzige Lösung sein.
19.10.2014 - 18:07
epd
In Bielefeld warnten die Demonstranten vor einem Eingreifen der Nato im Kurdengebiet.
18.10.2014 - 13:35
epd
AutoritärenStrukturen, Schwarz-Weiß-Bilder, das Ausnutzen des jugendlichen Idealismus und Abschottung von der angeblich bösen Außenwelt seien die Merkmale, sagte der Sektenexperte Christoph Grotepass.
Eine Kurdin hilft jesidischen Flüchtlingen
13.10.2014 - 09:50
Johannes Süßmann
evangelisch.de
Der "Islamische Staat" rückt vor, tötet und vertreibt Menschen. Hunderttausende fliehen vor Militärschlägen der Iraker und Amerikaner. Der Großteil sucht Schutz in den Kurdengebieten im Nordirak - wo die Lage prekärer wird. Denn bald ist Winter.
Google
11.10.2014 - 15:17
epd
Für die Folter- und Enthauptungsvideos der Terroristen von IS gibt es derzeit keinen Google-Filter auf YouTube und in den Suchergebnissen. Google will die Bilder und Videos, die IS-Grausamkeiten zeigen, nun besser kontrollien.
10.10.2014 - 17:56
epd
Nach den Ausschreitungen in Hamburg und Celle mahnen der Zentralrat der Muslime und die Innenminister zu Gelassenheit.
RSS - IS abonnieren