Themen
Alle Inhalte zu: Gymnasium
Arbeitsblatt zu religiösen Symbolen und App mit Bild.
07.12.2018 - 11:50
Lena Ohm
Über die Digitalisierung in Schulen wird diskutiert. Ausprobieren und machen ist dagegen Friederike Wenischs Ansatz. Sie verbindet im Unterricht analoge und digitale Techniken, um spielerisch den Lernstoff zu vermitteln. Hier verrät sie Tipps, Tricks und sagt, wo es Hilfe gibt.
Friederike Wenisch erklärt den Siebtklässlerinnen, die für die Fotogruppe eingeteilt sind, was sie zu tun haben.
06.12.2018 - 15:37
Lena Ohm
VR-Brille auf und los geht's: So leicht kann man in virtuelle Welten eintreten. Eine Spezialistin für VR im religiösen Bereich ist Friederike Wenisch. In einem Nordkirchen-Projekt und im Reli-Unterricht bringt sie Gottehäuser in die digitale Welt - zum Lernen und Staunen.
Elisabeth-von-Thadden-Schule
17.05.2018 - 09:28
Markus Bechtold
evangelisch.de
Für unsere Serie "Evangelische Schulen" waren wir in ganz Deutschland unterwegs. In der Elisabeth-von-Thadden Schule in Heidelberg lernen Schülerinnen und Schüler durch die Vermittlung christlicher Werte Verantwortung für sich und vor allem auch für andere zu übernehmen.
Unterricht im Fach Gesundheitslehre am beruflichen Gymnasium Elisabethenstift.
09.05.2018 - 09:28
Lilith Becker
evangelisch.de
Für unsere Serie "Evangelische Schulen" waren wir in ganz Deutschland unterwegs. Im beruflichen Gymnasium Elisabethenstift in Darmstadt können Schülerinnen und Schüler die berufliche Praxis hautnah erleben und dadurch erfahren, was sie wirklich wollen.
Lichtenstern Gymnasium in Sachsenheim
03.05.2018 - 10:15
Daniel Sikinger
In Sachsenheim schreibt man sich auf die Fahnen, ein Gymnasium zu sein, das evangelisch und zugleich offen für andere Religionen ist. Wie das in der Praxis aussieht und was es für Lehrer und Schüler bedeutet? Ein nicht ganz gewöhnlicher Schultag zeigt es.
Evangelisches Schulzentrum Muldental in Grimma
01.05.2018 - 08:43
Johannes Süßmann
Im Evangelischen Schulzentrum Muldental in Grimma sollen die Kinder nicht nur den Lernstoff bewältigen: Sie sollen auch lernen, selbstständig zu arbeiten, sich selbst zu organisieren und Verantwortung zu übernehmen - für sich und andere.
Reformbedarf an Schulen
10.09.2014 - 14:30
epd
Egalität statt Exklusivität: Wenn es nach den Eltern geht, sollten Schulen in Deutschland vor allem sozial gerecht sein. Für deutlich weniger wichtig halten sie die Leistungsorientierung im Bildungssystem, wie eine neue Studie belegt.
Down-Syndrom-Kind Henri
28.04.2014 - 17:18
epd evangelisch.de
Ein Junge mit Down-Syndrom will ans Gymnasium. Doch die Lehrer und das Land Baden-Württenberg sprechen sich dagegen aus. Unterstützung gibt es dafür von den Schülervertretungen.
14.03.2014 - 16:58
epd
Künftig soll es in den Hauptfächern jeweils nur noch eine Hausaufgabe pro Woche geben, für die Nebenfächer nur alle zwei Wochen eine, kündigte Schulsenator Ties Rabe (SPD) am Freitag an.
24.08.2011 - 14:39
Von Maike Freund
Im neuen Schuljahr gibt es in NRW wieder Gymnasien, an denen die Schüler statt nach acht wieder nach neun Jahren Abitur machen können. Das Ganze ist ein Modellversuch - erst einmal.
RSS - Gymnasium abonnieren