Taufe - Wasser
14.09.2016 - 17:00
Die Wähler von AfD, FPÖ, FN und Konsorten gelten als "Wutbürger", die sich von den etablierten Parteien nicht mehr vertreten fühlen. Eine Tagung der evangelischen Akademie zu Berlin hat sich jetzt damit beschäftigt, wie die Kirchen mit dem neuen Rechtspopulismus umgehen sollen.
Anhänger schwenken Nationalflaggen von Österreich während einer Rede von FPÖ-Kandidat Norbert Hofer am 1. Mai 2016 auf dem Urfahraner Jahrmarkt in Linz.
06.05.2016 - 14:22
In Österreich kennt man dieser Tage fast nur ein Thema: die Bundespräsidentschaftswahl. Nach dem ersten Wahlergebnis, bei dem der FPÖ-Kandidat Norbert Hofer wähler_innenstimmenmäßig vorne lag, erwarten viele besorgt den Tag der Stichwahl.
Jahreswechsel 2013/2014 - Europawahl 2014
21.05.2014 - 08:57
Deutlich mehr als 100 Sitze könnten Parteien weit rechts der Mitte bei den Europawahlen erringen. Allerdings beäugen sich viele gegenseitig misstrauisch - was die Bildung von Fraktionen schwierig machen dürfte.
RSS - FPÖ abonnieren