Die Internationale Artenschutzkonferenz (CITES) sorgt für einen besseren Schutz von mehreren Hai-Arten und Manta-Rochen. Die kommerzielle Eisbären-Jagd in Kanada bleibt jedoch erlaubt.
Mit einem Appell zum besseren Schutz von gefährdeten Tieren- und Pflanzenarten hat am Sonntag in Bangkok die große Cites-Artenschutzkonferenz begonnen. Deutschland setzt sich vor allem für den besseren Schutz von Hai- und Manta-Arten ein.
Bei der Artenschutzkonferenz in Doha (Katar) hat der Hai verloren: Die Anträge, verschiedene Haiarten international zu schützen, fanden keine Mehrheit.
RSS - Cites abonnieren