Themen

Christopher Pissarides

27.10.2013 - 10:50
"Mindestlöhne sind dann eine gute Sache, wenn sie nicht zu hoch sind, also etwa 40 bis 45 Prozent des Median-Lohns entsprechen", sagte der Arbeitsmarkt-Experte der in Düsseldorf erscheinenden "Wirtschaftswoche".
RSS - Christopher Pissarides abonnieren