Der Kremlkritiker Michail Chodorkowski will sich für die Freilassung weiterer politischer Häftlinge in Russland einsetzen.
"Es wäre ein Akt von tiefer Symbolik, wenn Sie dieses von der sowjetischen Geheimpolizei aufgebaute Gefängnis besuchen würden", schrieb Hubertus Knabe in einen Brief an den früheren Öl-Milliardär.
Das Internationale Literaturfestival Berlin ruft für den 25. Oktober weltweit zu Solidaritätslesungen für politische Gefangene in Russland auf.
RSS - Chodorkowski abonnieren