Kirche im Frankfurter Bankenviertel
Verquickung von Interessen und zu viele Kirchenvertreter: Laut einer wissenschaftlichen Untersuchung muss sich in den Aufsichtsgremien kirchlicher Banken einiges ändern. Die Institute weisen die Kritik als unbegründet zurück.
"Das Touchieren von Grenzen schafft Aufmerksamkeit", sagte der frühere Direktor der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen am Mittwoch bei einer Veranstaltung.
RSS - Aufsicht abonnieren