Themen
15.02.2017 - 17:06
Wie das Verwaltungsgericht am Mittwoch in Dresden mitteilte, kann die Stadtverwaltung nicht verpflichtet werden, die Installation aus drei hochkant aufgestellten Bussen zu entfernen.
Das bereits im Vorfeld kontrovers diskutierte Dresdner Kunstprojekt "Monument" ist unter massiven Störungen eröffnet worden.
07.02.2017 - 16:55
Ein Kunstprojekt vor der Dresdner Frauenkirche prangert den Krieg in Syrien an. "Pegida"-Anhänger protestieren lautstark, doch zahlreiche Sympathisanten des "Monuments" halten dagegen.
24.12.2016 - 11:02
Das Deutsche Rote Kreuz ruft zu mehr Spenden für Syrien auf. "Die Lage ist katastrophal. Es fehlt praktisch an allem", sagte der Chef der Hilfsorganisation, Rudolf Seiters, der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstag).
Alle Inhalte zu: Aleppo
11.12.2016 - 08:56
epd
Etwa 200 Menschen haben am Samstag vor dem Berliner Dom gemeinsam mit syrischen Flüchtlingen eine interreligiöse Mahnwache für Frieden in Syrien abgehalten.
Menschen auf der Flucht in Aleppo, Syrien.
07.12.2016 - 15:55
epd
Die Unterzeichner verurteilen aufs Schärfste die Angriffe des syrischen Regimes auf zivile und medizinische Einrichtungen sowie den Einsatz von Fassbomben und chemischen Waffen.
07.12.2016 - 13:58
epd
"Was in Aleppo und anderen Orten Syriens geschieht, sollte kein Kind auf der Welt erleben müssen", sagt die Lebensgefährtin des Bundespräsidenten.
Familien flüchten aus dem Osten von Aleppo. Der Weltkirchenrat hat die Vereinten Nationen aufgefordert, das Leiden der Menschen in der syrischen Stadt Aleppo sofort zu beenden.
06.12.2016 - 14:57
epd
Der UN-Sicherheitsrat müsse die humanitäre Versorgung der verzweifelten Menschen in der umkämpften Stadt sicherstellen, verlangte der Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen, Olav Fykse Tveit.
02.12.2016 - 15:39
epd
250.000 Menschen sind von den Bombardierungen Aleppos bedroht. Doch eine Feuerpause, um den Menschen zu helfen, scheitert am Widerstand Russlands. Moskau und die UN machen sich gegenseitig für die katastrophale Lage der Bevölkerung verantwortlich.
Syrian soldiers in Aleppo's eastern Masaken Hanano area
28.11.2016 - 16:45
Frank Muchlinsky
Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, die Evangelischen Kirche der Pfalz und die Evangelische Kirche im Rheinland rufen gemeinsam zu Friedensgebeten für Syrien auf.
24.11.2016 - 17:06
epd
Das Welternährungsprogramm habe die letzten Rationen verteilt, erklärte der Berater der UN für die humanitäre Lage in Syrien, Jan Egeland, am Donnerstag in Genf.
22.11.2016 - 08:16
epd
"Meine Gedanken und Gebete sind insbesondere bei den Kindern, die durch die Fassbomben des Regimes und die Brutalität der Terroristen ums Leben kommen", sagte Bischöfin Kirsten Fehrs. "Wir dürfen uns mit diesem Unrecht niemals abfinden!"
Die Kinder von Aleppo sind die Leidtragenden, wie dieser vierjährige Junge auf einem Foto vom August.
18.11.2016 - 08:52
epd
Eines der beiden Krankenhäuser sei die letzte verbliebene Kinderklinik. Das Personal habe die Kinder, darunter Frühchen in Inkubatoren, in den Keller des Gebäudes bringen können.
Schawrz-Weiss-Foto von Frauen bei der Krankenschwesternausbildung
27.10.2016 - 16:24
Fabian Goldmann
Vor über 70 Jahren flohen europäische Vertriebene über das Mittelmeer in den Nahen Osten - ausgerechnet nach Aleppo.
RSS - Aleppo abonnieren