Kirchliches Jahr

18. So. n. Trinitatis

Ernsthaftigkeit des Lebens
11.10.2020 - 07:01
"Kein Mensch ist ihm zu abgedreht - egal ob Prophet oder Analphabet. Er hat für euch alle gelebt, damit ihr versteht, wie Liebe so geht", so Nele Kaiser in ihrer Kurzpredigt zum 18. Sonntag nach Trinitatis.
30.09.2018 - 09:34
"Während es in der Gesellschaft um ein bestimmtes Ansehen einer Person gehen mag, soll dieses Sozialverhalten unter den Christen keine besondere Rolle spielen," sagt Markus Nietzke in seiner Predigt zu Jakobus 2, 1-13.
Online-Predigten
22.09.2017 - 15:32
Mit der 5%-Hürde würde es bei Jesus schwierig werden. Nachfolge Jesu ist kein Zuckerschlecken. Damit nimmt man kaum einen für sich ein. Menschen ticken anders. Was springt für mich dabei raus? Geht die Rechnung auf? So zu denken, ist menschlich. Allzu menschlich.
Alle Inhalte zu: 18. So. n. Trinitatis
RSS - 18. So. n. Trinitatis abonnieren