Personen

Lando van Herzog

Lando van Herzog

Foto: Manfred Jasmund

In seinen Lehrjahren nimmt Lando van Herzog Violinenunterricht bei Zipflo Reinhardt (Sinto, Nachfahre der Jazzlegende und Jahrhundertmusikers Django Reinhardt) und studiert an der Staatlichen Musikhochschule Köln Jazz-Gesang und Jazz-Violine. Schon während des Studiums übernimmt er die musikalische Leitung der WDR TVTalkshow (2 Jahre lang, 30 TV-Ausstrahlungen). Auf Lando van Herzog-CDs / -Aufnahmen wirken u. a. Stars der Entertainment- und Kulturszene, Grammy-, Echo-, und Oscarpreisträger mit. In seinen Lyrics lotet er die Befindlichkeiten des einzelnen Menschen und der Gesellschaft aus und findet Antworten, aufbauend und voller Hoffnung. Seine vielen Live-Shows führen ihn bis nach Sri Lanka. Er entwickelt Musik / Kultur TV-Formate, realisiert künstlerische Kampagnen (u.a. für UNESCO, Occupy-Bewegung) und wird offizieller Fair Trade Supporter. Sein neuestes Projekt ist PROJECT FAIR PLAY. Basis ist das gleichnamige Musikkonzeptalbum, auf dem er gegen Umsonstkultur antritt und die Wertschätzung von künstlerischer Arbeit fordert, gemeinsam mit Freunden und Kollegen: U. a. mit Frank Schätzing, Söhne Mannheims, Till Brönner, Yvonne Catterfeld, Ulrich Noethen, Marianne Rosenberg, Christoph Maria Herbst, Mousse T, Prager Philharmoniker, Joyce Ilg: www.project-fairplay.com

RSS - Lando van Herzog abonnieren