Personen

John Rutter

John Rutter

© PR

John Rutter, geboren 1945 in London, studierte am Clare College in Cambridge Musik und war von 1975 bis 1979 dessen Musikdirektor. 1981 gründete er die Cambridge Singers, die er seither leitet, einen professionellen Kammerchor, der zahlreiche Plattenaufnahmen realisiert hat. Rutter gilt als einer der bedeutendsten und populärsten Komponisten von Chor- und Kirchenmusik. Sein Stil wurzelt in der Tradition der englischen Chor- und Kathedralmusik und entwickelt diese weiter - auch unter Einbeziehung von Elementen der Jazz- und Popmusik. Seine Musik zeichnet sich durch suggestive Klänge und eingängige Melodien aus.  Zu den größeren Werken gehören "Gloria", "Requiem", "Magnificat" oder die "Mass of the Children". Daneben gibt es unzählige kürzere Chorkompositionen, mit oder ohne Instumentalbegleitung, die auch mit einfachen Mitteln aufgeführt werden können. Rutter hat wiederholt für Anlässe im englischen Königshaus komponiert - etwa die Psalmvertonung  "This Is the Day Which the Lord Hath Made" zur Hochzeit von Prince William und Catherine Middleton 2011.   

RSS - John Rutter abonnieren