Personen

Christine Neubauer

Christine Neubauer wird am 24.06.1962 in München als Tochter eines Buchdruckerpaares geboren. Sie ist katholisch getauft, wächst aber nicht besonders kirchennah auf. Erste intensivere Kontakte zu Geistlichen hat sie in der Schule, wo sie von Ordensschwestern unterrichtet wird. Nach einem angefangenen Psychologie-Studium nimmt sie Schauspielunterricht und besucht anschließend das Lee Strasberg Theatre and Film Institute in New York. Danach spielt sie an verschiedenen Theatern, unter anderem am Münchner Volkstheater. Ab Mitte der 80er Jahre beginnt ihre äußerst erfolgreiche Film- und Fernsehkarriere. Seither spielt sie in unzähligen Filmen und Filmreihen, unter anderem als "Landärztin", "Geierwally", "Vollweib" oder auch "Minensucherin". Aber auch in Fernsehserien wie "Ein Fall für zwei", "Weißblaue Geschichten", "Der Bergdoktor" oder "München 7" ist sie zu sehen. Unter anderem erhält sie den Adolf-Grimme-Preis, den Bayerischen Fernsehpreis und den Bambi. Sie gilt als eine der beliebtesten deutschen Film- und Fernsehschauspielerinnen.

21.03.2013 - 16:43
RSS - Christine Neubauer abonnieren