Nachrichten

Topnachricht des Tages

Flyer des JuKt 2018: In Weilburg findet vom 31. Mai bis zum 3. Juni der 9. Jugendkirchentag der EKHN statt.
Der neunte Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) in Weilburg setzt einen Schwerpunkt auf die Themen Digitalisierung und Soziale Medien.
Alle Nachrichten im Überblick
30.07.2012 - 08:31
von Hanna Spengler
epd
Nach Ansicht des Deutschen Jagdschutzverbands ist der Bau neuer Grünbrücken für Wildtiere über vielbefahrene Straßen dringend notwendig.
29.07.2012 - 19:49
epd/dpa
In der Debatte um eine gesetzliche Neuregelung der Beschneidung werden immer mehr Stimmen laut, die vor einer voreiligen Entscheidung warnen. Vor allem Mediziner treten dafür ein, im Sinne des Wohls von Kindern zu handeln.
29.07.2012 - 13:59
epd
Er habe erhebliche Zweifel, ob Steuern dieser Art tatsächlich die gewünschte Lenkungswirkung erzielten und bestimmte Spekulationen eindämmten, sagte der Frankfurter Professor Christoph Schalast in einem Gespräch mit dem epd.
29.07.2012 - 13:51
epd
Der Thüringer Rechtsextremist Christian Bärthel ist mit seiner Klage gegen das Verbot eines "Rudolf-Heß-Gedenkgottesdienstes" gescheitert.
29.07.2012 - 13:50
epd
Für eine Verbesserung der deutschen Asylpolitik haben am Samstag in ganz Bayern mehrere hundert Menschen demonstriert.
29.07.2012 - 11:40
epd
Am Wochenende bestätigte ein Bundesgericht in der Stadt Córdoba den Prozess gegen Videla, seinen damaligen Innenminister Albano Harguindeguy (85) und dem früheren General Luciano Benjamín Menéndez (85).
29.07.2012 - 11:02
epd
Jesus hatte nach Ansicht des Arztes und Kabarettisten Eckart von Hirschhausen Humor.
28.07.2012 - 18:37
epd
Der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir hat sich gegen eine Altersgrenze bei religiös begründeten Beschneidungen gewandt.
28.07.2012 - 18:35
epd
Mehrere Hundert Kapitalismuskritiker sind am Samstag in Frankfurt am Main gegen die geplante Räumung des Occupy-Camps an der Europäischen Zentralbank (EZB) auf die Straße gegangen.
28.07.2012 - 18:34
epd
Nach dem Göttinger Transplantationsskandal will Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) das Vertrauen in die Organspende wiederherstellen