Kirchliche Feste

Buß- und Bettag

Der Buß- und Bettag macht möglich, mit der eigenen Schuld so umzugehen, einen neuen Anfang zu wagen.
Betende Hände

© Olga Skripnik/iStockphoto/Getty Images

Betende Hände

AHA Beichte
22.11.2017 - 13:24
Der Tag klingt nach gesenktem Kopf und Trübsal. Aber der Buß- und Bettag macht vor allem möglich, mit der eigenen Schuld so umzugehen, dass ein neuer Anfang möglich wird.
AHA Beichte 2
20.11.2019 - 09:17
Haben es Katholiken einfach besser als Protestanten, weil sie mit ihrer Schuld "mal eben zur Beichte" gehen können? Müssen evangelische Christen bis zum Buß- und Bettag warten, bis sie ihre Last loswerden können?
Foto: iStockphoto
11.09.2013 - 12:16
Den Buß- und Bettag kennen viele aus der Diskussion um seine Abschaffung als gesetzlicher Feiertag. Protestanten begehen ihn aber nach wie vor kurz vor Ende des Kirchenjahres.
Alle Inhalte zu: Buß- und Bettag
16.11.2015 - 12:40
epd
Wenn früher der Buß- und Bettag im Kalender stand, hatten Kinder in ganz Deutschland schulfrei. Erwachsene mussten nicht zur Arbeit. Heute ist das nicht mehr so. Trotzdem ist vielen Menschen der Termin wichtig.
RSS - Buß- und Bettag abonnieren