Gemeindemenschen.de mit goldenem WebFish 2013 ausgezeichnet

Gemeindemenschen.de mit goldenem WebFish 2013 ausgezeichnet
Das Portal gemeindemenschen.de für Ehrenamtliche in Kirche und Diakonie gewinnt 2013 den goldenen WebFish.

Der goldene WebFish ist die höchste Auszeichnung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für neue christliche Internetseiten. Das vom Medienverband der Evangelischen Kirche im Rheinland getragene Portal gemeindemenschen.de stärke Ehrenamtliche durch Wissen und Beratung. Die WebFish-Jury "überzeugte das nutzwertige Konzept für ehrenamtlich Mitarbeitende in der Kirche, der dialogische Ansatz und die zeitgemäße Umsetzung des Service-Portals", so ein EKD-Sprecher.

Gemeindemenschen.de unterstütze engagierte Menschen mit praktischen Tipps, Materialen und individuellem Rat von Expertinnen und Experten. "Damit stärkt das Portal Ehrenamtliche und würdigt ihr wertvolles Engagement", sagt Lars Tutt, Geschäftsführer des Medienverbands der Evangelischen Kirche im Rheinland. "Dass wir nun den Webfish gewinnen, ist nicht nur eine Auszeichnung für uns, sondern auch für die Menschen, die sich ehrenamtlich in Kirche und Diakonie engagieren."

Der mit 1.000 Euro dotierte silberne WebFish geht an die Internetseite karmeliten.de. Die offizielle Präsenz des katholischen Karmelitenordens in Deutschland habe unter anderem mit der Verbindung von Sachinformationen mit großformatigen Bildern und Textimpulsen beeindruckt. Den bronzenen WebFish in Höhe von 500 Euro erhält theopop.de. Auf dieser Internetseite bloggen Tübinger Theologiestudenten und Dozenten über Filme, Fernsehshows und Fußballhymnen.

Preisverleihung auf dem Kirchentag

Aus den für den Wettbewerb eingereichten 80 Vorschlägen hatte die Jury eine Auswahl getroffen und die acht besten Internetseiten zur Online-Abstimmung gestellt. Bis Mitte April konnten Nutzer auf webfish.de für ihren Favoriten stimmen.

Die Preisverleihung erfolgt am 4. Mai auf dem Kirchentag in Hamburg durch den sächsischen Landesbischof Jochen Bohl, der auch stellvertretender Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ist. Er hat den Vorsitz in der Jury für den Internet-Preis, der gemeinsam von der EKD und dem Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) getragen wird. Gelungene christliche Internetseiten werden seit 1996 mit dem Wettbewerbssymbol, einem augenzwinkernden Fisch, prämiert.

Meldungen

Top Meldung
Garnisonkirche
Die Stiftung Garnisonkirche in Potsdam rechnet mit bis zu 80.000 touristischen Besuchern pro Jahr in dem wiederaufgebauten Kirchturm. Die künftigen Eintrittspreise sollen sich an den Eintrittspreisen von anderen Sehenswürdigkeiten in der Stadt orientieren.