Philosoph Habermas erhält Heine-Preis

Philosoph Habermas erhält Heine-Preis
Der Soziologe und Philosoph Jürgen Habermas erhält am heutigen Freitag für sein Lebenswerk den Heinrich-Heine-Preis der Stadt Düsseldorf.

Der mit 50.000 Euro dotierte Literaturpreis würdigt Habermas als einen der weltweit bedeutendsten Denker der Gegenwart. Sein Werk sei durch freiheitliche Ideen der Aufklärung, seinen unermüdlichen Einsatz für ein demokratisch verfasstes Deutschland sowie seine streitbaren Beiträge zu den gesellschaftspolitischen Debatten Europas geprägt, hieß es in der Begründung. Der heute 83-jährige Habermas wurde in Düsseldorf geboren. Der Heine-Preis wird alle zwei Jahre verliehen.

Meldungen

Top Meldung
Predigt schreiben braucht viel Zeit
Einen anderen Umgang mit kirchlichen Ressourcen fordert der evangelische Theologieprofessor Heinzpeter Hempelmann. Der größte Teil der personellen Ressourcen - nämlich die Pfarrer:innen - werde zur Versorgung eines immer kleiner werdenden Teils der Kirchenmitglieder eingesetzt.