Verwaltungsgerichtshof: Castoren dürfen in Biblis bleiben

Verwaltungsgerichtshof: Castoren dürfen in Biblis bleiben

Sogenannte Castor-Behälter mit hochradioaktiven Kernbrennstoffen dürfen nach einem Beschluss des Hessischen Verwaltungsgerichtshofes in Kassel (VGH) auch weiterhin im Standort-Zwischenlager Biblis zwischengelagert werden. (AZ: 6 B 2381/20.T) Die Richter wiesen am Mittwoch den Antrag eines Umweltvereins auf einen vorläufigen Stopp einer entsprechenden atomrechtlichen Änderungsgenehmigung der Bundesrepublik Deutschland hierfür vom 19. Dezember 2019 als offensichtlich unbegründet zurück. Es bestehe ein erhebliches öffentliches Interesse an einer zeitnahen Abnahme der wiederaufbereiteten Kernbrennstoffe, hieß es. Der Beschluss ist rechtskräftig.

Meldungen

Top Meldung
 Gottesdienstbesuche in der Corona Pandemie.
An Weihnachten 2020 und darüber hinaus gelten strengere Regeln für kirchliche Veranstaltungen. Wir geben einen Überblick über rechtliche Fragen.