Zwei weitere Tote in Wolfsburger Hanns-Lilje-Heim

Zwei weitere Tote in Wolfsburger Hanns-Lilje-Heim

Im Wolfsburger Hanns-Lilje-Heim der Diakonie hat es erneut Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben. Gestorben seien zwei Männer im Alter von 76 und 89 Jahren, teilte die Stadt Wolfsburg am Montag mit. Damit erhöhte sich die Zahl der Toten in dem Pflegeheim auf 29.

Unterdessen teilte die Diakonie Wolfsburg mit, die seit Montagmorgen eingerichtete Hotline für Angehörige von Bewohnenden sei stark frequentiert. Die Mitarbeitenden seien bemüht, alle Anfragen schnellstmöglich zu beantworten, dennoch könne es bei der Rückmeldung auf Detailfragen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Insgesamt bleibe die Personalsituation im Heim angespannt, insbesondere in Bezug auf Fachkräfte, hieß es. Ärzte kämen zurzeit, wenn erforderlich, auch mehrmals am Tag ins Hanns-Lilje-Heim und träfen medizinische Entscheidungen für die Versorgung der Bewohner.

Meldungen

Top Meldung
Christen in Deutschland haben wieder Pfingstgottesdienste in den Kirchen feiern können - unter strengen Hygieneauflagen. Der Papst betete sein Mittagsgebet erstmals wieder mit Pilgern auf dem Petersplatz in Rom.