700 Teilnehmer bei Aktion Autofasten

700 Teilnehmer bei Aktion Autofasten

Zur 23. Aktion Autofasten haben sich bislang rund 700 Menschen angemeldet - 400 von ihnen im Saarland. Es gehe darum, seinen ökologischen Fußabdruck im Blick zu behalten, sagte der saarländische Umweltminister Reinhold Jost (SPD) am Mittwoch in Saarlouis. Die Aktion läuft vom 4. März bis zum 4. April.

"Jeder hat die Möglichkeit, etwas dazu beizutragen", betonte der SPD-Politiker. Wer nur einen kleinen Einkauf mache, könne auch zu Fuß gehen. Kinder könnten auch an der Hand zum Kindergarten gebracht und müssten nicht direkt davor mit dem Auto abgesetzt werden. Zudem könne sich jeder fragen, ob man jeden Tag Fleisch essen müsse. Spargel oder Erdbeeren im Winter seien weder regional noch saisonal.

An der Aktion beteiligen sich in diesem Jahr die Evangelische Kirche im Rheinland, die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau sowie die Bistümer Trier, Mainz, Fulda und das Erzbistum Köln.

Meldungen

Top Meldung
KiBa-Kirche des Monats Juni 2020 in Ranzin
Die Dorfkirche in Ranzin bei Greifswald ist "Kirche des Monats Juni 2020" der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (KiBa).