Merkel: Rassismus ist ein Gift

Merkel: Rassismus ist ein Gift

Nach den Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) weist nach der Gewalttat von Hanau vieles darauf hin, dass der Täter aus rechtsextremistischen und rassistischen Motiven heraus gehandelt hat. "Rassismus ist ein Gift, der Hass ist ein Gift", sagte Merkel am Donnerstag in Berlin. Dieses Gift sei "schuld an schon viel zu vielen Verbrechen", sagte Merkel und verwies auf der Morde der rechstextremistischen Terrorzelle NSU, die Ermordung des Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke und den antisemitischen Anschlag von Halle.

Im hessischen Hanau hatte ein Mann am Mittwochabend nach Polizeiangaben in zwei Shisha-Bars neun Menschen erschossen. Die Polizei fand den mutmaßlichen Täter und dessen Mutter danach tot in deren Wohnung. Der Generalbundesanwalt hat die Ermittlungen übernommen.