Sänger Pietro Lombardi unterstützt Kinderhospize

Sänger Pietro Lombardi unterstützt Kinderhospize

Der Sänger Pietro Lombardi tritt künftig als Botschafter für den Bundesverband Kinderhospiz auf. Seit er selbst Vater sei, berühre ihn die Kinderhospizarbeit ganz besonders, sagte Lombardi laut einer am Freitag in Lenzkirch (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) verbreiteten Mitteilung. Der 1992 in Karlsruhe geborene Casting-Star, der 2011 den Wettbewerb "Deutschland sucht den Superstar" gewann, will sich dafür starkmachen, dass Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern besser geholfen wird. Nach Angaben des Verbands gibt es deutschlandweit 40.000 betroffene Familien.

Meldungen

Top Meldung
Brandenburger Tor in Berlin mit Anti-AfD-Schild
Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat nach dem Anschlag von Hanau zum gesellschaftlichen Zusammenhalt aufgerufen.