Die Gute Nachricht: Versicherungsgruppe versichert ehrenamtliche Flüchtlings-Helfer

epd-bild/Dieter Sell

Wer sich für Flüchtlinge engagiert, wie z.B. hier die Ehrenamtlichen von "Serve the City", kann eine spezielle Versicherung abschließen (Archivbild).

Die Gute Nachricht: Versicherungsgruppe versichert ehrenamtliche Flüchtlings-Helfer
Die Versicherungsgruppe «Die Bayerische» bietet ehrenamtlichen Helfern von Flüchtlingen einen Versicherungsschutz.

München (epd)Wer in seiner Freizeit Asylsuchende unterstütze, könne zu neuen Haftpflicht-Tarifen versichert werden, teilte die Versicherung am Dienstag in München mit. Daneben schließe eine neue Gebäudeversicherung Schäden bei Immobilien ab, die Flüchtlingen von Privatpersonen zur Verfügung gestellt werden.

Immer mehr Menschen helfen

Laut aktuellen Umfragen setzen sich immer mehr Menschen in ihrer Freizeit für die Belange von Flüchtlingen ein. Insgesamt gibt es in Deutschland über 13 Millionen ehrenamtliche Helfer.